Herzlich willkommen!

Mineraltech steht für die Recyclingtechnik der Zukunft. Mit über 20 Jahren Pionier- und Anwendererfahrung als Mobilaufbereiter kennen wir die Herausforderungen denen Mobile Sieb- und Brecheranlagen gewachsen sein müssen.

 

Wir haben unseren Weg daher konsequent fortgesetzt und bereits vor vielen Jahren mit der Übernahme der KEESTRACK-Vertretung für ganz Österreich den nächsten Entwicklungsschritt gesetzt.

 

Mit Fertigstellung unserer Firmenzentrale im Dezember 2015, vereinen sich nun Organisation, Mietstützpunkt, Werkstätte und Ersatzteillager an einem Standort Nähe Baden bei Wien. Dadurch wird vieles leichter - unsere Kräfte bündeln sich! Das bringt auch für den Kunden neue Vorteile.

 

Allerdings ist die Recyclingbranche heute vorallem mit teils überhöhten Anforderungen an die Produktqualität konfrontiert. Gewappnet ist nur wer hier mithalten kann. Deshalb KEESTRACK. Denn KEESTRACK-Technologie und mineraltech-Knowhow vereinen, was es in Zukunft braucht.

 

Besuchen Sie uns in der neuen Firmenzentrale, und kontaktieren Sie uns in allen Fragen der Mobilaufbereitung. Wir beraten Sie gerne umfassend und freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Ing. Erwin Hofstätter

Geschäftsführer


Handels- u Servicevertretung für PRONAR Trommelsiebe

Mit 2017 übernimmt die ing. erwin hofstätter GmbH die Handels- und Servicevertretung der renommierten Trommelsiebmarke PRONAR für Österreich.

 

Wir freuen uns Ihnen neben der breiten Palette an Schwerlast- und Splittsiebanlagen nun auch moderne, leistungsstarke Trommelsiebanlagen in rad- oder raupenmobiler Ausführung anbieten zu können.

 

Trommelsiebanlagen werden vorallem für die professionelle Siebung von Erde, Humus, oder beispielsweise Biomasse verwendet. Hier auf unserer Webseite finden Sie eine Übersicht und ausführliche Darstellung der einzelnen Anlagentypen.

 


E-Antriebe sparen Kosten und Emissionen

Emissions- und Kosteneinsparung stehen im Mittelpunkt der Entwicklungsvorhaben bei Keestrack. So sind mittlerweile fast alle Siebanlagentypen auch mit Diesel-Elektroantrieb samt Netz-Umschalter für 100%-E-Betrieb erhältlich und bewährt im Einsatz.

 

2017 werden auch die ersten Mobilen Brecheranlagen mit Elektroantrieben ausgestattet und können fortan ebenso sparsam wie die Siebanlagen auf unterschiedliche Weisen mit Strom betrieben werden. Und das ganz ohne Leistungsverlusten!


Präsentation Dealermeeting Stockholm 2016:
Voll-Hybrid-Aufbereitungsstraße (Backenbrecher+Kegelbrecher+Doppeldeck-Siebanlage)

Einsatzbeispiel:
Vollelektrische Herstellung von Recycling-Baustoffen: Schwerlastsiebung mit KEESTRACK Frontier, Verhaldung der Mittelkornfraktion mittels mobilem Raupenhaldenband KEESTRACK Stacker 10-23. Beide Anlagen mit 100% Elektrobetrieb (Netzstrom-Plugin).

Einsatzbeispiel:
Kegelbrecher H4 im sparsamen Elektrobetrieb.


Danke für Ihren Besuch auf der BAUMA!

 

Ihr mineraltech-Team


Impressionen vom World-Dealer-Meeting, welches 2014 in Limberg stattfand.

 

 

Offizieller Handelspartner Österreich